+

Borussia Mönchengladbach im Licht von Brumberg

Brumberg ist stolzer Stadionpartner von Borussia Mönchengladbach. Rund um den Borussia-Park und den angrenzenden Gebäudekomplex Borussia-8-Grad kümmern wir uns exklusiv um das jeweils passende Licht. 

Wenn auf den sieben Etagen des neuen Gebäudekomplexes Borussia-8-Grad die Lichter angehen, leuchtet das gesamte Brumberg Sortiment. Seit Anfang 2019 sind wir  für die gesamte Lichtplanung und -umsetzung in dem Neubau zuständig. Dabei verbindet die Borussia und Brumberg die jeweils lange Tradition und Erfolgsgeschichte. 

Zwei Spitzenmannschaften auf Augenhöhe.

Bei diesem Projekt treffen sich einer der erfolgreichsten Vereine der Fußball Bundesliga und ein Traditionsunternehmen, das im deutschen Leuchtenmarkt führend ist. Beide Teams zeichnen sich durch Bodenständigkeit und kluges Management aus. Letztlich waren diese Faktoren entscheidend dafür, dass Brumberg den Zuschlag für dieses Projekt erhielt. „Wir freuen uns sehr, dass wir in den nächsten fünf Jahren offizieller Stadionpartner von Borussia Mönchengladbach sind“, erklärt Johannes Brumberg. „Die Zusammenarbeit ist auch deshalb besonders, weil wir als gleichwertiger Partner auf Augenhöhe mit einem absoluten Spitzenclub agieren“, ergänzt Benedikt Brumberg. 

Licht an im Büchsenwurf.

„Zugegeben: Es war eine planerische Mammutaufgabe, dieses komplexe Projekt in den unterschiedlichen Gebäude- und Funktionsbereichen umzusetzen. Das zeigt die lange Liste der Räume und Gebäudeteile, die wir mit Licht ausgestattet haben“, resümiert Johannes Brumberg. „Wir sind stolz, zeigen zu können, dass wir als vergleichsweise kleines Unternehmen aus dem Sauerland, die Kapazitäten und die entsprechenden kreativen Lösungen haben, um ein solches Projekt erfolgreich umzusetzen“, fügt Benedikt Brumberg hinzu. 

ModulMax-Schienenstrahler und dim2warm LED-Einbaustrahler sorgen beispielsweise in der Sportsbar Büchsenwurf für eine angenehme Grundausleuchtung. Besondere Lichtakzente setzen die dekorativen Pendelleuchten mit Glaskugeln über der Theke und mit Kartonschirmen in verschiedenen Formen und Größen im Raum. Ein Highlight sind die eindrucksvollen Betonleuchten über den Tischen.

Brumberg im Allerheiligsten.

Aber nicht nur im Gastbereich war die Expertise von Brumberg gefragt, sondern auch in den heiligen Hallen der Spielerkabine. Dort, wo sich die Fohlen-Stars auf ihre Bundesliga- und Europa-League-Einsätze vorbereiten, leuchtet LED-Flexband in den Vereinsfarben. LED-Einbauleuchten setzen Akzente in den Kleidernischen der Spieler und beleuchten die einsatzbereiten Trikots. Für das Grundlicht sorgen Downlights in der Decke. 

Ein weiteres, besonders emotionales Projekt-Highlight ist die Inszenierung des Vereinslogos im Verbindungsgang zwischen Stadion und Hotel. Wer sich auf den Weg zum Spiel macht, wird durch das in den Vereinsfarben leuchtende Logo nochmal eingeschworen. Dafür hat Brumberg als Sonderanfertigung Profilabschnitte der Brumberg vitaLED 2.0 (LED-Flexplatine RGBW) zwischen die Deckenlamellen eingelassen. Mit einer Größe von 4,6 x 5,4 Metern erzeugt die Raute einen eindrucksvollen visuellen Effekt. 

Die Bereiche im Überblick

 

Für Brumberg Leuchten war es eine besondere Ehre, als Stadion- und Lichtpartner des Traditionsvereins Borussia Mönchengladbach ein Teil dieses Projekts zu sein. Denn wenn auf den 16.000 Quadratmetern des neugebauten Gebäudekomplexes Borussia-8-Grad die Lichter angehen, leuchtet das komplette Brumberg Sortiment.

Lesen Sie mehr über weitere Projekte

Brumberg Spielertunnel BORUSSIA-PARK

Wir sind stolzer Partner des Fußballbundesligisten Borussia Mönchengladbach. Erfahren Sie hier, wie wir das Projekt rund um den Borussia-Park und den neuen Gebäudekomplex Borussia-8-Grad umgesetzt haben. 

Brumberg Vitra Design Museum, Weil am Rhein

Star-Architekt Frank Gehry entwarf das Hauptgebäude des Vitra Design Museums 1989 im Stil des Dekonstruktivismus. Bereits vor dem Eingang empfängt die Besucher das vitaLED Lichtsystem von Brumberg. Die Beleuchtung ist exakt auf die Architektur abgestimmt. Hier erfahren Sie mehr zum Projekt.

The Bernstein in Bielefeld beleuchtet von Brumberg

Im The Bernstein in Bielefeld treffen sich Fine Dining, Bistro und Bar. Mit der Neugestaltung des Restaurants haben Innenarchitektin Marieme Diene und Architekt Andreas Georg Hanke ein Highlight über den Dächern der Stadt geschaffen. Im Interview verraten sie uns, wie die Sanierung ablief, welche Rolle die Beleuchtung für das neue Konzept spielt und welche Materialien sie dabei verwendet haben.