+
Pia Nöcker
Brumberg Gesichter.
Pia Nöcker

„Ich komme vom Dorf und bleibe im Dorf!“

Landei im besten Wortsinn.

Sie ist Dorfkind durch und durch und stolz darauf. „Ich komme vom Dorf und bleibe im Dorf“, gibt Pia Nöcker zu Protokoll. Dahinter steckt eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Heimatregion. „Viele sagen, im Sauerland sei nichts los. Aber das stimmt nicht. Hier ist sehr viel los. Überall sind Berge zum Wandern oder Fahrrad fahren, es gibt Seen zum Schwimmen und jedes noch so kleine Dorf hat ein eigenes Schützenfest“, zeigt sich Pia begeistert vom Hochsauerlandkreis. Auch wenn sie im Urlaub manchmal weit weg fliegt, sei es am schönsten, sich am letzten Urlaubsabend wieder auf zu Hause zu freuen.

„Familiäre Werte.“

Für Pia – die seit dem 01. November 2019 bei Brumberg arbeitet – ist diese Heimatverbundenheit auch ein entscheidender Grund gewesen, bei uns anzufangen. „Brumberg steht für familiäre Werte wie Menschlichkeit, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit aber eben auch für eine bodenständige sauerländische Mentalität. Das begeistert mich an der Firma und den Menschen hier“, beschreibt sie die Firmenidentität. „Ich schätze an Brumberg, dass die Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen, die wir gemeinsam lösen. Dabei wird auch auf das Wohlbefinden der Mitarbeitenden geachtet“, sagt Pia über das Miteinander bei Brumberg.

Retourenmanagement par excellence.

Ihr Tagesgeschäft sind zufriedene Kunden. Denn im Vertriebsinnendienst ist Pia für das Retourenmanagement und die Reklamationsabwicklung zuständig. Dabei sorgt sie für einen sauberen Ablauf, erstellt Gutschriften und Kostenvoranschläge, prüft Rechnungen, berät und löst manchmal auch knifflige Fälle. „Jeder Kunde und jeder Auftrag sind unterschiedlich. Die einen haben direkt alle Informationen auf Abruf parat, die anderen nennen mir nur ihren Namen. Da muss ich manchmal auch echte Detektivarbeit leisten“, beschreibt Pia ihren Alltag. Mit ihrem südwestfälischen Charme und ihrer fachkompetenten Beratung hat sie bisher noch jede Kundin und jeden Kunden von unserem Service überzeugen können.

Studium, Mountainbike, Skifahren und Schützenfeste.

In ihrer Freizeit ist die sympathische 23-Jährige gerne aktiv. Egal, ob im Fitness Studio, auf dem Mountainbike, auf Schützenfesten oder beim Skifahren, Pia gibt immer 100 Prozent. „Ich brauche den Sport als Ausgleich zu meinem Beruf und zum Studium“, erklärt sie. Denn die ehrgeizige Sauerländerin möchte sich stetig weiterentwickeln. Dafür studiert sie neben dem Beruf Wirtschaftsrecht. Wir ziehen den Hut vor so viel Engagement und wünschen ihr viel Erfolg.

Pia Nöcker