+

Connected Comfort

Steigerung des Wohnkomforts durch smart gesteuerte Haustechnik

Um möglichst viele Funktionen wie Beleuchtung, Verschattung, Wärme und Sicherheit zu vernetzen und mit intuitiven Bedienprogrammen auszustatten, bedarf es einer markenübergreifenden Integration von Standards. Connected Comfort stellt diese Standards zur Verfügung. Führende Premium-Anbieter haben sich dafür zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen und bringen gemeinsam gewerkeübergreifend mehr Intelligenz ins Haus. Auf dem Markt der Smart Home-Lösungen setzt Connected Comfort damit wegweisende Ausstattungsstandards für das Mehrwert-Wohnen auf höchstem Niveau.

Dabei gilt die Devise: Individualität ist Trumpf.  Erprobte Alltagsszenarien (z.B. „Nach Hause kommen“, „Wellness pur“, „Das Haus verlassen“, etc) bieten einen sinnvollen Orientierungsrahmen für die individuelle Programmierung der eigenen Wunschszenarien auf KNX-Basis.

Dafür entscheidet jeder Anwender nach seinem Bedarf: Er wählt aus dem Connected Comfort-Portfolio die passenden Produktlösungen und Markenpartner für sein Smart Home aus. So lässt sich Leben und Wohnen auf höchstem Niveau realisieren – mit einem Plus an Sicherheit, Komfort, Individualität und Energieeffizienz. Sämtliche Beleuchtungssysteme von Brumberg sind in Smart Home-Szenarien integrierbar. Die Auswahl kann optimal auf das jeweilige Objekt abgestimmt werden. Insbesondere vitaLED®, TunableWhite, dim2warm und QualityFlex® kommen neben der LED-Grundbeleuchtung häufig in Connected Comfort-Immobilien zum Einsatz. Diese Lösungen zeichnen sich durch erstklassische technische Eigenschaften aus.

Neben Brumberg gehören auch die führenden Premium-Marken Gira, Dornbracht, Revox, Jung, Schüco, Vaillant, Loewe, Warema und Viega dem Connected Comfort-Verbund an.