+

Plug & Light

Innovationspreis Architektur + Technik 2018

21. März 2018

Plug & Light ist ausgezeichnet. So befand am 18. März 2018 die Jury des Innovationspreis Architektur + Technik und vergab den ersten Platz des von den Fachzeitschriften AIT und xia intelligente architektur ausgelobten Wettbewerbs an die Lichtsteckdose. Im Rahmen einer Sonderausstellung auf der Light + Building (Halle 3.0, Stand C20) wurden die Gewinner gefeiert und die Trophäen überreicht.

„Plug & Light begeistert durch seinen innovativen Ansatz, herkömmliche Steckdosen neu zu denken. Vorteil ist, dass das System auf bereits vorhandene Installationen adaptierbar ist. Hohe Modularität und Funktionalität erleichtern die Planung und bringen eine nachhaltige Flexibilität für den Bauherrn bzw. den künftigen Nutzer.“ So das Urteil der Experten-Jury. Bereits zum 20. Mal lobten die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia intelligente architektur in Kooperation mit der Messe Frankfurt den Innovationspreis Architektur+Technik aus. Im Rahmen der Light + Building 2018 wurde die Auszeichnung zum zehnten Mal vergeben. Der Preis richtet sich an Hersteller innovativer Produkte aus den Bereichen Leuchten, lichttechnische Komponenten und Elektrotechnik sowie an Architekten und Innenarchitekten, die in diesem Feld tätig sind. Ziel des Wettbewerbs ist es, diejenigen Produktlösungen zu prämieren, die auf besondere Weise den Anforderungen moderner Architektur begegnen. Funktionale und gestalterische Qualität, Materialechtheit und Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten sind dabei entscheidende Kriterien für die Vergabe des Preises. Die Resonanz auf den Innovationspreis war auch in diesem Jahr hoch und branchenübergreifend: 59 Produkte von 37 Unternehmen nahmen am Wettbewerb teil. Eine fünfköpfige Jury namhafter Architekten und Innenarchitekten ermittelte am 18. März 2018 die beiden Preisträger und weitere fünf Platzierungen.

Die Jurymitglieder im Überblick:
Prof. Ulrich Exner | INDEX Architekten | Frankfurt am Main
Birgit Kandora | Kandora + Meyer | Frankfurt am Main
Michael Kleespies | GOECKMANN & KLEESPIES | Frankfurt am Main
Monika Slomski | das innenarchitekurbüro monika slomski | Heppenheim
Jürgen C.B. Willen | WILLEN ASSOCIATES ARCHITEKTEN | Wiesbaden

Plug & Light bringt dekoratives Licht direkt aus Wand oder Decke in den Raum. Die passenden Lichtaufsätze docken über einen Magneten an die Lichtsteckdose an, das Licht ist sofort flackerfrei dimmbar. Einmal in die Lichtsteckdose eingesetzt ist der Aufsatz anschlaglos um 360° drehbar und sogar in Betrieb austauschbar. Plug & Light macht damit Raum- und Lichtgestaltung flexibel. Auch in der Lichtplanung schafft Plug & Light neue Freiheiten. Steht die Position des Lichtes fest, können Lichtart und Leuchtendesign jederzeit entschieden und ausgetauscht werden – auch nach Fertigstellung. Lichtgestaltung mit Plug & Light ist wunderbar einfach und extrem flexibel. Im gehobenen Wohnungsbau, für anspruchsvolle Eigentümer sowie im Hospitality-Bereich. Insta ist Erfinder des Systems. Gira und Jung haben als Mutterfirmen von Insta die Technologie in ihren Schalterserien umgesetzt. Als erster Leuchtenhersteller hat Brumberg fünf passende Plug & Light-Lichtserien entwickelt.

Brumberg Plug & Light-Lichtserien

Preview

Saloon: Pendelleuchte

Saloon: Deckenanbauleuchte

Saloon: Wandanbauleuchte


MiniQU: Pendelleuchte

MiniQU: Deckenanbauleuchte

MiniQU: Wandanbauleuchte


Double: Pendelleuchte

Double: Deckenanbauleuchte

Double: Wandanbauleuchte


WALLED: Pendelleuchte

WALLED: Deckenanbauleuchte

WALLED: Wandanbauleuchte


Gramo: Pendelleuchte

Gramo: Deckenanbauleuchte

Gramo: Wandanbauleuchte

Zurück