Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 3, Stand E51
0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
+

Über 85 Jahre Unternehmenszugehörigkeit – Brumberg ehrt seine Jubilare.

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Brumberg Leuchten GmbH & Co. KG wurden Mitarbeiter geehrt, die seit mindestens einem Jahrzehnt ein Teil der Firma sind und ein rundes Jubiläum feiern. Mit ihren mehr als 85 Jahren Unternehmenszugehörigkeit sind die Kollegen echte Gallionsfiguren. Die Feier war auch Anlass für einen Rückblick auf 2019. Es zeigt sich: Das Traditionsunternehmen ist im Wandel.

85 Jahre in einem Unternehmen. Das schafften nicht einmal Henry Ford oder die Gebrüder Albrecht. Auch bei Brumberg wird natürlich nur bis zum gesetzlichen Renteneintritt gearbeitet. Doch addiert man die Jahre der Unternehmenszugehörigkeit der diesjährigen Jubilare, kommt man auf genau diese Zahl. „Für uns ist es eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und des guten Betriebsklimas, dass unsere Mitarbeiter so lange bei uns bleiben“, erklärt Johannes Brumberg. „Als familiengeführtes mittelständisches Unternehmen ist für uns das Personal das wichtigste Kapital. Deshalb freut es uns sehr, dass manch ein Mitarbeiter schon seit mehr als 20 Jahren bei Brumberg ist“, fügt Benedikt Brumberg hinzu. Der Geschäftsführer feiert sein zehnjähriges Jubiläum in dem Unternehmen, das er seit 2009 gemeinsam mit seinem Bruder Johannes leitet. 


Stadionpartner von Borussia Mönchengladbach.

Dass sich in den letzten Jahren bei dem traditionsreichen Leuchtenunternehmen einiges getan hat, zeigt nicht nur ein Blick in den Showroom in Sundern. Das Image wandelt sich: Früher wurde Brumberg in der Branche häufig mit dem 68er Loch und dem dazugehörigen Einbaustrahler in Verbindung gebracht. Doch spätestens seit der Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist klar, dass die Sauerländer viel mehr können. Dort hat Brumberg in der Bundesliga-Saison 2018/19 den kompletten Neubau des Gebäudekomplexes Borussia 8 Grad, das Museum, den Fanshop sowie die Gastronomie-Bereiche mit Licht ausgestattet. Von der Planung, über die Projektierung bis hin zur Umsetzung und Beratung leistet das Unternehmen den kompletten Service rund um die Beleuchtung. „Wir freuen uns sehr, dass wir in den nächsten Jahren offizieller Stadionpartner von Borussia Mönchengladbach sind“, erklärt Johannes Brumberg. „Wir sind stolz, zeigen zu können, dass wir als vergleichsweise kleines Unternehmen aus dem Sauerland, die Kapazitäten und die entsprechenden kreativen Lösungen haben, um ein solches Projekt erfolgreich umzusetzen“, ergänzt Benedikt Brumberg. 


Brumberg geht neue Wege.

Auch im kommenden Jahr planen die Sauerländer einige interessante Projekt und blicken in eine erfolgreiche Zukunft. Dabei geht das Unternehmen bewusst auch neue Wege. Deshalb wird 2020 eine Zielsetzung für die Themenfelder soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit verabschiedet. Erste Schritte sind bereits getan: So gleichen die „Brumberger“ den CO2-Fußabdruck ihrer Katalogproduktion dadurch aus, dass sie im benachbarten Wald mehr als 80 Laubbäume pflanzen. Zudem möchte das Unternehmen plastikfrei werden und stellt im Zuge dessen derzeit Verpackung sowie Versand um. 

„Es tut sich etwas.“

Die Mitarbeiter sind begeistert von dem Wandel. „Das Unternehmen verändert sich und stellt sich neuen Themen. Das ist auch für die Kollegen ein positives Signal und macht Lust auf die Zukunft. Man merkt: Es tut sich etwas“, erklärt Jürgen Knappstein, Vertriebsleitung EGH Nord. „Auch bei den Produkten richten wir uns immer stärker an zukunftsfähigen Märkten aus und achten dabei auch auf Themen wie intelligente Steuerung und Nachhaltigkeit“, er-gänzt Benjamin Hennes, Leitung Produktmanagement. Diese positive Stimmung macht Lust auf die kommenden Projekte und zeigt: Mit Brumberg ist zu rechnen. 


Die Fohlen im Licht von Brumberg.


Brumberg ist stolzer Lichtpartner von Borussia Mönchengladbach. Rund um den Borussia-Park und den angrenzenden Gebäudekomplex Borussia-8-Grad kümmern wir uns exklusiv um das jeweils passende Licht.

Nachhaltigkeit bei Brumberg.

Johannes und Benedikt Brumberg pflanzen einen Baum

Als sauerländer Unternehmen übernimmt Brumberg Verantwortung für die Umwelt. Der Wald ist für uns Faszination, Inspiration und Rückzugsort. Deshalb neutralisieren wir den CO2-Fußabdruck des kürzlich erschienenen Hauptkataloges, indem wir mehr als 80 Laubbäume pflanzen.